Radsport

Radsport: BDR schickt 15 Athleten zur Querfeldein-WM

Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) schickt 15 Athleten zu den Querfeldein-Weltmeisterschaften in Bieles/Luxemburg (28. und 29. Januar).

13.01.2017 12:25 Uhr / SID
Marcel Meisen gilt als größte Hoffnung des BDR
Marcel Meisen gilt als größte Hoffnung des BDR © AFPSIDMICHAL CIZEK

Köln (SID) - Der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) schickt 15 Athleten zu den Querfeldein-Weltmeisterschaften in Bieles/Luxemburg (28. und 29. Januar). Aussichtsreichster Starter des dreiköpfigen Männer-Teams ist der deutsche Meister Marcel Meisen (Aachen), zudem sind Philipp Walsleben (Potsdam) und Sascha Weber (Saarbrücken) nominiert. Einzige Starterin bei den Frauen ist Stefanie Paul (Hannover). Komplettiert wird die deutsche Auswahl von insgesamt elf Nachwuchsfahrern.

Weitere Sport-News

Galerien

Tipps aus der ProSiebenSat1-Welt

SOS-Kinderdorf

Facebook

Twitter