Ski alpin

Traum geplatzt: Rebensburg scheitert auch im Riesenslalom

Auch der letzte Medaillentraum von Viktoria Rebensburg bei der alpinen Ski-WM in St. Moritz ist jäh geplatzt.

16.02.2017 10:04 Uhr / SID
Viktoria Rebensburg scheidet im Riesenslalom aus
Viktoria Rebensburg scheidet im Riesenslalom aus © AFPSIDJOE KLAMAR

St. Moritz (SID) - Auch der letzte Medaillentraum von Viktoria Rebensburg bei der alpinen Ski-WM in St. Moritz ist jäh geplatzt. Die Olympiasiegerin aus Kreuth am Tegernsee schied im Riesenslalom nach nicht einmal 30 Fahrsekunden aus.

Nach Platz vier im Super-G, dem elften Rang in der Abfahrt und dem Erstrunden-Aus mit der Mannschaft war es die vierte herbe Enttäuschung für die beste deutsche Ski-Rennläuferin. Die 27-Jährige hatte in allen vier Wettbewerben Ambitionen, eine Medaille zu gewinnen.

Wintersport-News

Liveticker

facebook

Twitter