NBA

Basketball: Golden State verspielt Führung, Cleveland siegt wieder

Die Golden State Warriors haben in der NBA ihre erste Niederlage nach zuletzt vier siegreichen Spielen in Serie kassiert.

07.01.2017 08:00 Uhr / SID
Curry war bester Werfer bei der Niederlage der Warriors
Curry war bester Werfer bei der Niederlage der Warriors © PIXATHLONPIXATHLONSID-

Köln (SID) - Die Golden State Warriors haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihre erste Niederlage nach zuletzt vier siegreichen Spielen in Serie kassiert. Gegen die Memphis Grizzlies verspielte das Team um Superstar Steph Curry eine 24-Punkte-Führung und verlor mit 119:128 nach Verlängerung. Bereits im ersten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften im Dezember hatten die Warriors das Nachsehen.

Durch die jüngste Pleite kommt Golden State nun auf 31 Siege bei sechs Niederlagen, führt jedoch weiterhin die Western Conference an. Bester Werfer der im Duell mit Memphis war Curry mit hervorragenden 40 Zählern, Star-Neuzugang Kevin Durant kam auf 27 Punkte. 

Die Cleveland Cavaliers meldeten sich derweil nach der Niederlage gegen die Chicago Bulls mit einem Erfolgserlebnis zurück. Bei den Brooklyn Nets gewann der Titelverteidiger dank einer starken Leistung seiner Stars Lebron James und Kyrie Irving mit 116:108. Während James mit 36 Punkten überragte, steuerte Spielmacher Irving 32 Zähler zum Erfolg bei.

US-Sport-News

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

College-Sport live

Twitter

NFLQuiz