Jubel bei Frankfurt Galaxy. - Bildquelle: imago images/HartenfelserJubel bei Frankfurt Galaxy. © imago images/Hartenfelser

München – Frankfurt Galaxy hat sich auch in Polen keine Blöße gegeben: In Week 9 der European League of Football (ELF) gewannen die Hessen bei den Wroclaw Panthers souverän mit 36:7. Ein dominanter Auftritt von Anfang bis Ende.

Galaxy steht damit bei einer 8:1-Bilanz, die Frankfurter zementierten zudem Platz eins in der South Division, lösten das Playoff-Ticket vorzeitig und untermauerten die eigenen Titelambitionen. Zwei Hauptrundenspieltage stehen noch aus.

Die Panthers stehen nun bei einer 3:5-Bilanz und liegen in der North-Division auf Platz drei. 

Stuttgart Surge verliert gegen Barcelona

Im zweiten Sonntagspiel unterlag Stuttgart Surge den Barcelona Dragons 12:30. Die Schwaben sind damit im Süden weiter Letzter.

Du willst die wichtigsten ELF-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien