Die Hamburg Sea Devils haben Wide Receiver Bais Kouanda verpflichtet. - Bildquelle: imago images/KolvenbachDie Hamburg Sea Devils haben Wide Receiver Bais Kouanda verpflichtet. © imago images/Kolvenbach

München/Hamburg - Die Hamburg Sea Devils haben Bais Kouanda für die kommende Saison der European League of Football verpflichtet. Der 19-jährige Wide Receiver ergänzt die Offensive, sorgt aber auch abseits des Platzes für actionreiche Szenen.

Als Filmemacher hat sich der Hamburger im lokalen Football bereits einen kleinen Namen gemacht. Nebenbei lässt Kouanda gegnerische Verteidiger schlecht aussehen. So ließen die Einladungen zur Hambuger Jugendauswahl und zur Jugendnationalmannschaft nicht lange auf sich warten.

Angefangen hat der mittlerweile fertige Abiturient seine Footballlaufbahn bei den Hamburg Pioneers, ehe es ihn über die Blue Devils zu den Huskies verschlug. Nach seinem ersten Jahr im Hamburger Herrenfootball folgt jetzt der nächste Schritt in seiner Footballkarriere.

Offensive der Sea Devils nimmt immer mehr Formen an 

Der ambitionierte Wideout zeigt sich lernwillig und motiviert. "Ich möchte bei den Sea Devils spielen, um von den Besten zu lernen und mich folglich weiterzuentwickeln. Die European League of Football ist für mich in gewisser Hinsicht das europäische Äquivalent zu dem College-Traum", sagt Kouanda über seine Zukunft bei den Hamburg Sea Devils.

Mit Spielern wie Bais Kouanda nimmt die Offensive der Hamburg Sea Devils immer weiter Formen an. Ergänzt wird der Wide Receiver-Core durch Benjamin Mau, Jean-Claude Madin Cerezo, Lamar Jordan, Jean Constant und Lukas Rehder. Anspielstationen, die den Quarterbacks Salieu Ceesay und Moritz Maack sowie der gesamten Mannschaft helfen sollen, um in der European League of Football zu bestehen.

Während es die Hamburg Sea Devils mit neuen Gegnern wie Rhein Fire und den Istanbul Rams zu tun haben, trifft man mit Berlin Thunder, den Wroclaw Panthers, Leipzig Kings und Barcelona Dragons auf alte Bekannte. Ziel ist das Championship Game am 25. September im Wörthersee Stadion in Klagenfurt, Österreich.

Du willst die wichtigsten ELF-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien