Anton Jallai wurde von den Leipzig Kings entlassen - Bildquelle: imago / Screenshot: instagram @leipzigkingsAnton Jallai wurde von den Leipzig Kings entlassen © imago / Screenshot: instagram @leipzigkings

Leipzig – Anton Jallai sorgte am vergangenen Sonntag für einen Schock in der ELF (jeden Sonntag live auf ProSieben MAXX und ran.de).

Der Wide Receiver der Leipzig Kings zog sich im Spiel gegen Berlin Thunder eine schwere Verletzung zu. Unter dem Applaus des Publikums wurde er daraufhin mit einer Trage vom Feld getragen. Der ELF-Commisioner Patrick Esume packte unter anderem persönlich mit an.

Am Mittwoch gab das Team nun bekannt, dass der Spieler eine Augenverletzung erlitt und daher entlassen werden musste. Die Kings entließen darüber hinaus den aus Neuseeland stammenden Defense Lineman Lance Leota, der bereits seit dem ersten Saisonspiel von einer Muskelverletzung geplagt ist.

In der Mitteilung heißt es: "Die Leipzig Kings bedanken sich bei beiden Athleten und wünschen ihnen eine schnelle und vollständige Genesung!" Dennoch könnten Jallai und Leoto eines Tages wieder für das Team spielen. Weiter heißt es in der Mitteilung: "Die Leipzig Kings haben sich mit beiden Spielern darauf geeinigt, dass sie nach ihrer Genesung sofort wieder in den Kader der Kings aufgenommen werden!"

Die vorübergehende Freistellung hat nicht zuletzt formelle Gründe. Frank Schmiedel, der Pressesprecher der Leipzig Kings, erklärt gegenüber ran: "Es dürfen nur vier amerikanische und acht nicht amerikanische Ausländer im Kader enthalten sein. Daher war es notwendig, den Kaderplatz freizumachen." Weiter erklärt Schmiedel: "Beide Spieler werden zunächst hier in Leipzig bleiben, bis sie transportfähig sind und in die Heimat zurückkehren können." 

Parallel zu den Freistellungen gab es auch eine Neuverpflichtung zu verkünden: Der Brite Joshua Olaiy wird die Offensive Line verstärken.

Du willst die wichtigsten ELF-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien