Basketball: Oldenburg vereinbart Kurzarbeit - Bildquelle: pixathlonpixathlonSIDHenning AngererBasketball: Oldenburg vereinbart Kurzarbeit © pixathlonpixathlonSIDHenning Angerer

Köln - Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg stellt für April und Mai auf Kurzarbeit um. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, gilt diese Regelung für alle Mitarbeiter und Profis. Auf die Trennung von Spielern wollen die Niedersachsen im Gegensatz zu einigen Ligakonkurrenten aber verzichten.

Alle Entwicklungen auch in unserem Corona-Ticker

"Hier in Oldenburg stehen wir in der Krise füreinander ein. Wir planen und beschließen keine Aufhebungsverträge", sagte Hermann Schüller, geschäftsführender Gesellschafter der EWE Baskets: "Das ist für mich auch eine Frage von einer gelebten Unternehmenskultur: Wie gehen wir miteinander um? Und unser Standpunkt ist da ganz klar."

Die BBL hofft noch, die Saison zu beenden. Zuletzt hatte die Liga beschlossen, bis mindestens 30. April zu pausieren.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien