Neu-Bundestrainer Herbert setzt auf NBA-Star Schröder - Bildquelle: AFP Getty ImagesSIDADAM PANTOZZINeu-Bundestrainer Herbert setzt auf NBA-Star Schröder © AFP Getty ImagesSIDADAM PANTOZZI

Köln (SID) - Der neue Basketball-Nationaltrainer Gordon Herbert hofft mit Blick auf die EM 2022 auf die Dienste von NBA-Star Dennis Schröder - am Willen des 27-Jährigen werde es nicht scheitern. "Ich hatte ein gutes Gespräch mit Dennis, über zweieinhalb Stunden lang", sagte Herbert im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball": "Er ist zu 100 Prozent bereit, für das Nationalteam zu spielen."

Ungeklärte Versicherungsfragen hatten in diesem Jahr Schröders Teilnahme sowohl am Olympia-Qualifikationsturnier als auch an den Sommerspielen in Tokio verhindert. "Offenbar" werde es weiterhin "Versicherungsaspekte geben", sagte Herbert: "Aber das wird später behandelt. Er will zu 100 Prozent."

Das deutsche Team brauche Spieler, "die ihren eigenen Wurf und den für andere Spieler kreieren. Dennis ist einer der Besten, die beides hinkriegen. Ich hoffe, er wird ein wichtiger Spieler für die EM sein. Er selbst will wirklich ein wichtiger Teil dieses Teams sein."

Auch von den übrigen Nationalmannschafts-Kandidaten habe Herbert in der Woche seit seiner offiziellen Vorstellung fast ausschließlich positive Rückmeldungen bekommen. "Der wichtigste Schritt war, die Nationalspieler zu kontaktieren", sagte er: "Ich habe mit 98 Prozent von ihnen gesprochen. Persönlich. Ich habe gute Resonanz erhalten. Alle wollen dabei sein, das ist außergewöhnlich. Nur ein Spieler meinte: vielleicht. Ein Spieler von 45. Ich war überwältigt."

Schröder war im vergangenen Sommer als "free agent" schwieriger zu versichern. Wegen seines hohen Marktwertes wurde keine Lösung zwischen seinem Management, dem DBB und einer Versicherung gefunden. Nach seiner Zeit bei den Los Angeles Lakers ist Schröder mittlerweile aber zu den Boston Celtics gewechselt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien