Die Bonner verlieren auch unter Will Voigt - Bildquelle: FIROFIROSIDDie Bonner verlieren auch unter Will Voigt © FIROFIROSID

Bonn (SID) - Den Telekom Baskets Bonn ist auch nach dem Trainerwechsel kein Befreiungsschlag in der Basketball Bundesliga (BBL) gelungen. Im ersten Spiel unter Rückkehrer Will Voigt unterlagen die Gastgeber den Hakro Merlins Crailsheim 84:93 (30:42).

Der US-Amerikaner Voigt hatte den Posten unter der Woche zum zweiten Mal übernommen. Der 44-Jährige ersetzte Chris O'Shea, der nach der Entlassung von Igor Jovovic übergangsweise eingesprungen war. Voigt war bereits von Februar 2020 bis zum Abbruch der abgelaufenen Hauptrunde Trainer in Bonn.

Crailsheim (24:4 Punkte) eroberte durch den Sieg den zweiten Tabellenplatz hinter den MHP Riesen Ludwigsburg (26:2), die am Samstag beim Syntainics MBC Weißenfels 93:80 (47:37) gewonnen hatten. Bonn (6:20) ist 15.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien