Rollstuhlbasketball-WM auf Juni 2023 verschoben - Bildquelle: AFP/SID/GLYN KIRKRollstuhlbasketball-WM auf Juni 2023 verschoben © AFP/SID/GLYN KIRK

München (SID) - Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar ist die für November geplante WM der Rollstuhlbasketballer in Dubai auf Juni 2023 verschoben worden. Dies teilte die Internationale Rollstuhlbasketball-Föderation IWBF mit. Die Regierung Dubais habe unter anderem Bedenken in Bezug auf die Sicherheit geäußert, hieß es. 

Es würden wegen der Fußball-WM im benachbarten Katar im November "außergewöhnliche Bedingungen" vorherrschen. Deshalb sei es für Athleten und Teams "die beste Lösung", die WM zu verschieben, so der Verband.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien