WNBA-Chefin Cathy Engelbert - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDEthan MillerWNBA-Chefin Cathy Engelbert © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDEthan Miller

Köln - Auch der Saisonstart der Profi-Basketballerinnen in der amerikanischen WNBA fällt der Coronavirus-Pandemie zum Opfer. Wie die Liga am Freitag mitteilte, wird der Beginn der neuen Spielzeit auf unbestimmte Zeit verschoben. Ursprünglich sollte die WNBA am 15. Mai starten, auch die Saisonvorbereitung wurde auf Eis gelegt.

Der Draft am 17. April soll dennoch in "virtueller" Form stattfinden, wie WNBA-Chefin Cathy Engelbert ankündigte. An diesem Tag entscheidet sich auch, für welches Team das deutsche Toptalent Satou Sabally künftig auflaufen wird. Die 21 Jahre alte Berlinerin gilt als heiße Anwärterin auf einen der ersten vier Plätze bei der Talentevergabe.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien