Deutsche Biathletinnen müssen auf Preuß verzichten - Bildquelle: AFP/SID/JOE KLAMARDeutsche Biathletinnen müssen auf Preuß verzichten © AFP/SID/JOE KLAMAR

Köln (SID) - Die deutschen Biathletinnen müssen beim Weltcup-Auftakt im finnischen Kontiolahti zunächst auf Franziska Preuß verzichten. Wie der Deutsche Skiverband (DSV) am Mittwoch kurz vor dem Start des Einzelrennens über 15 km bekannt gab, wird die 28-Jährige wegen gesundheitlicher Probleme erst im Sprintrennen am Samstag (13.45 Uhr/ARD und Eurosport) dabei sein.

"Franziska Preuß fühlt sich nicht zu 100 Prozent fit. Um ihre Gesundheit zu gewährleisten, haben wir uns entschieden, ihr noch zwei Tage zur Erholung und zum lockerem Training zu geben", sagte Teamärztin Katharina Blume. Damit treten im Einzel noch vier DSV-Skijägerinnen um die Olympiasiegerin Denise Herrmann-Wick an.

Preuß, die bei Olympia in Peking mit der Staffel Bronze gewann, hatte bereits in der vergangenen Saison immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Nach einer langwierigen Corona-Infektion und einer Fußverletzung drohte ihr zwischenzeitlich sogar das Aus für die Winterspiele.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien