Mark Kirchner war Fahnenträger der Winterspiele 1994 - Bildquelle: AFPSIDCHRISTOF STACHEMark Kirchner war Fahnenträger der Winterspiele 1994 © AFPSIDCHRISTOF STACHE

Frankfurt/Main - Biathlon-Bundestrainer Mark Kirchner zieht kurz vor seinem 50. Geburtstag am Samstag (4. April) ein zufriedenes Zwischenfazit. "Ich würde behaupten, dass mir sehr viel von dem gelungen ist, was ich mir vorgenommen habe", sagte er dem "SID" mit Blick auf seine sportlichen Erfolge und ergänzte über sein Privatleben: "Auch da ist sehr viel positiv und in die richtige Richtung gelaufen."

Kirchner ist seit 1992 verheiratet, zu Beginn dieses Jahrzehnts feierte er auch seine größten Erfolge: Dreimal Olympia-Gold, sieben WM-Titel, acht Weltcup-Erfolge. Der deutsche Fahnenträger der Winterspiele 1994 erhielt unter anderem das Silberne Lorbeerblatt.

Wegen der Coronakrise muss Kirchner allerdings auf eine große Feier verzichten. "Da meine Frau vor kurzem ebenfalls 50 wurde, hatten wir mit den besten Freunden und Angehörigen ein Fest geplant. Das haben wir nun aber abgesagt", sagte Kirchner.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien