Schempp soll bei der EM wieder zu alter Stärke finden - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDSchempp soll bei der EM wieder zu alter Stärke finden © PIXATHLONPIXATHLONSID

München - Der ehemalige Biathlon-Weltmeister Simon Schempp muss umplanen: Die Europameisterschaften vom 26. Februar bis 1. März wurden kurzfristig von Otepää in Estland nach Minsk-Raubitschy in Weißrussland verlegt. Die Organisatoren in Otepää hätten aufgrund der warmen Wetterbedingungen keine Garantie für die Rennen geben können, teilte die Internationale Biathlon-Union (IBU) am Donnerstag mit. Schempp (31/Uhingen) war wegen Formschwäche zuletzt aus dem deutschen Weltcup-Team gestrichen worden und soll bei der EM wieder in die Gänge kommen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien