Benedikt Doll hat sein Karriereende angekündigt - Bildquelle: AFP/SID/TOBIAS SCHWARZBenedikt Doll hat sein Karriereende angekündigt © AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ

Köln (SID) - Der frühere Biathlon-Weltmeister Benedikt Doll hat sein baldiges Karriereende angekündigt. "Entweder höre ich nach dieser oder nach der nächsten Saison auf", sagte der 32-Jährige vor dem Weltcup-Auftakt am Dienstag im finnischen Kontiolahti bei Eurosport.

Einen endgültigen Entschluss werde Doll am "Ende dieses Winters" fassen, "aber ich werde ziemlich sicher nicht mehr bei den Olympischen Spielen 2026 mitmachen."

Doll hatte 2017 in Hochfilzen den WM-Titel im Sprint geholt, 2018 gewann er zwei olympische Bronzemedaillen. Im Weltcup feierte der Schwarzwälder drei Siege, zuletzt im Januar in Antholz.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien