Preuß (Foto) und Lesser starten im Single-Mixed - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDPreuß (Foto) und Lesser starten im Single-Mixed © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Franziska Preuß (Haag) und Erik Lesser (Frankenhain) sind die ersten deutschen Starter beim Auftakt zum Biathlon-Weltcup im schwedischen Östersund. Das Duo geht am Samstag um 13.10 Uhr in der Single-Mixed-Staffel in die Loipe. Um 15.00 Uhr folgen in der Mixed-Staffel Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld), Denise Herrmann (Oberwiesenthal), Benedikt Doll (Breitnau) und Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld).

Die deutsche Mannschaft ist in Schweden mit jeweils sechs Frauen und Männern vertreten. Am Sonntag stehen beide Sprints auf dem Programm. Am kommenden Mittwoch und Donnerstag folgen an gleicher Stätte die Einzelrennen sowie am Samstag und Sonntag die Staffeln.

"Wir haben wirklich sehr gut trainiert, haben unser Programm 1:1 umsetzen können. Die Testwettkämpfe, die sehr gut besetzt waren, haben wir aus dem Training heraus bestritten. Die Leistungen waren für mich überraschend gut", sagte Bundestrainer Mark Kirchner.

Das deutsche Aufgebot für den Weltcup-Auftakt:

Männer: Benedikt Doll (Breitnau), Philipp Horn (Frankenhain), Johannes Kühn (Reit im Winkl), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Simon Schempp (Uhingen)

Frauen: Denise Herrmann (Erzgebirge Oberwiesenthal), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Vanessa Hinz (Schliersee), Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld), Franziska Preuß (Haag), Anna Weidel (Kiefersfelden)

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien