Grünes Licht für Staffel-Einsatz: Arnd Peiffer - Bildquelle: AFPSIDFREDRIK HAGENGrünes Licht für Staffel-Einsatz: Arnd Peiffer © AFPSIDFREDRIK HAGEN

München (SID) - Einzel-Weltmeister Arnd Peiffer hat trotz einiger Blessuren grünes Licht für einen Einsatz in der 4x7,5km-Staffel am Samstag (17.30 uhr/ZDF und Eurosport) beim Weltcup im schwedischen Östersund gegeben. Der Biathlet des Deutschen Skiverbandes (DSV) war am Mittwoch im Einzelrennen über 20 km gestürzt und hatte dabei eine Platzwunde am Hinterkopf und Prellungen erlitten. Zudem brach der Schaft seines Gewehrs.

Die Staffel sei "eine Option", sagte der 32-Jährige am Donnerstag im ZDF. Die letzte Entscheidung liege aber bei Bundestrainer Mark Kirchner.

Allerdings muss Peiffer mit einer Ersatzwaffe antreten, da er keinen zweiten Schaft in Östersund dabei hat. Am Donnerstag habe er es damit "mal probiert, es hat ganz gut funktioniert", sagte der Olympiasieger. Seine Blessuren merke er "noch ein bisschen, aber es ist nichts Schlimmeres".

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien