Friedrich hat die 100-Siege-Marke im Weltcup im Visier - Bildquelle: AFP/SID/DANIEL MIHAILESCUFriedrich hat die 100-Siege-Marke im Weltcup im Visier © AFP/SID/DANIEL MIHAILESCU

Köln (SID) - Der weltbeste Bob-Pilot Francesco Friedrich hat trotz einer ellenlangen Erfolgsliste durchaus noch hehre Ziele. Der viermalige Olympiasieger aus Oberbärenburg möchte im Weltcup die 100-Siege-Marke knacken. "Meine Planung geht bis Olympia 2026. Wenn ich ab sofort 8,5 Siege pro Saison erreiche, wäre ich am Ende der einzige Wintersportler, der in einer Einzeldisziplin 100 Rennerfolge hätte", sagte der 32-Jährige der Sport Bild, "diese coole Marke würde ich gerne erreichen."

Mit 13 Triumphen ist "Kaiser" Friedrich in der Rinne der Rekordweltmeister. Bei den Winterspielen 2018 in Pyeongchang und 2022 in Peking gewann er jeweils Doppelgold im Zweier und Vierer. Zudem feierte er 14 Erfolge im Gesamtweltcup (Zweier fünfmal, Vierer viermal und Kombination fünfmal).

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien