Kim Kalicki gewinnt Weltcuprennen in Park City - Bildquelle: AFP/SID/TOBIAS SCHWARZKim Kalicki gewinnt Weltcuprennen in Park City © AFP/SID/TOBIAS SCHWARZ

Park City (SID) - Kim Kalicki hat auch das zweite Weltcuprennen im Zweierbob gewonnen. Die Wiesbadenerin glänzte mit Anschieberin Leonie Fiebig in Park City mit der schnellsten Zeit und durfte nach dem zweiten Durchgang wie schon beim Auftakt in Whistler ganz oben aufs Treppchen.

Laura Nolte (Winterberg), Zweier-Olympiasiegerin von Peking, machte mit Rang zwei den deutschen Doppelsieg perfekt, Kaillie Humphries aus den USA wurde Dritte. Für die zweimalige Olympiasiegerin war es nach dem Sieg im Monobob bereits der zweite Podestplatz des Wochenendes.

Lisa Buckwitz (Oberhof), die am Freitag mit Rang zwei als erste deutsche Monobob-Pilotin einen Podiumsplatz im Weltcup geholt hatte, fuhr im zweiten Lauf Bestzeit und komplettierte als Vierte das starke deutsche Teamergebnis.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien