IBF-Weltmeister im Schwergewicht: Anthony Joshua. - Bildquelle: 2016 Getty ImagesIBF-Weltmeister im Schwergewicht: Anthony Joshua. © 2016 Getty Images

München - Jede Menge Kampfsport in SAT.1, auf ProSieben MAXX, ran.de und ranFIGHTING.de! Wir informieren euch, sobald die nächsten Kämpfe in SAT.1, auf ProSieben MAXX, ran.de oder auf ranFIGHTING.de feststehen.

Kampfsport: Die nächsten Live-Termine:

Golden Boy: Quigley vs. Hernandez am 19. Oktober ab 04:00 Uhr live auf ranFIGHTING.de

Vor einem Jahr feierte Jason Quigley (14-0, 11 KO) in Indio mit dem Gewinn des NABF-Titels den größten Erfolg seiner Profi-Karriere, nun kehrt der Ire nach Kalifornien zurück, um den Gürtel zum ersten Mal zu verteidigen. Der 27-Jährige musste in den vergangenen Monaten eine Handverletzung auskurieren und wechselte den Trainer, nun bewegt er sich wieder zielstrebig in Richtung Top Ten im Mittelgewicht. In Indio wird er von Freddy Hernandez (34-9, 22 KO) gefordert. Der 39-Jährige forderte einst Andre Berto um die WM und stand schon mit Demetrius Andrade oder Erislandy Lara im Ring und kehrt nach zwei Jahren Pause zurück.

FFC 32 - Das MMA-Spektakel aus Las Vegas am 20. Oktober ab 04:00 Uhr live auf ranFIGHTING.de

Final Fight Championship (FFC), Europas größter Kampfsport-Promoter, erobert nun auch die USA. Am 20. Oktober kommt es in Las Vegas beim Main Event von FFC 32 zum Duell der Schwergewichte zwischen den beiden US-Amerikanern Shelton Graves (8-3-0) und Tony Johnson (11-4-1). Beide sind schon in ihren Dreißigern, also sehr erfahren, und sie sind bärenstarke Finisher, besitzen aber ebensolche Nehmerqualitäten.

Spannend dürfte es auch im Co-Main-Event zugehen. Auch hier duellieren sich im Schwergewicht zwei US-Boys: Der 36-jährige MMA-Veteran und Ground and Pound-Spezialist Rodney Wallace (26-16-1) und der sieben Jahre jüngere Carl Seumanutafa (11-8-0), der im Muay Thai seine Stärken hat.

FFC wurde 2013 von dem international renommierten Kampfsport-Promoter Orsat Zovko gegründet. Bei den vergangenen 30 Events zeigten sowohl Kickboxer als auch MMA-Fighter wie etwa Mirko Cro Cop, Robin van Roosmalen oder Pavel Zhuravley ihr Können. Nach FFC 32 werden auch die nächsten Veranstaltungen in Vegas stattfinden. Außerdem will die Final Fight Championship auch nach Kanada und Lateinamerika expandieren.

Enfusion 73 am 27. Oktober ab 21:30 Uhr live auf ranFIGHTING.de

In Oberhausen brennt Enfusion das Feuerwerk des Jahres im europäischen Kickboxen ab. Enriko Kehl, Deutschlands stärkster Kickboxer, stellt sich in einem seltenen Auftritt auf heimischem Boden dem
englischen Thaiboxer Jordan Watson. Und Tayfun Ozcan, der erst vor kurzem in Hamburg seinen Titel verteidigte, trifft auf den Griechen Vasilios Kakarikos.

Zudem stellt sich das ukrainische Top-Weltergewicht Arthur Kyshenko Enfusions 85-Kilo-Champin Ibrahim El Boustati. Das Champion-Trio komplettiert Aziz Kallah, der 75-Kilo-Titelträger wird von Endy Semeleer gefordert. Zudem steht auch Action-Garant Bogdan Stoica gegen den Türken Serkan Ozcaglayan im Ring.

Erlebe Kampfsport rund um die Uhr - jetzt auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Boxen-Videos