Holyfield (l.) und Tyson planen Schaukampf - Bildquelle: AFPGETTY SIDETHAN MILLERHolyfield (l.) und Tyson planen Schaukampf © AFPGETTY SIDETHAN MILLER

Berlin (SID) - Das lang erwartete dritte Duell der Box-Legenden Mike Tyson (54) und Evander Holyfield (58) ist offenbar perfekt. "Der Kampf findet statt - mit mir und Holyfield", sagte Tyson am Dienstag in einer Instagram-Live-Session mit dem Lifestyle-Magazin Haute Living: "Holyfield ist ein bescheidener Mann, er ist ein Mann Gottes. Aber ich bin Gottes Mann. Ich werde erfolgreich sein - 29. Mai." 

Der Fight der früheren Schwergewichts-Weltmeister würde wohl in ähnlichem Rahmen steigen wie Tysons erster Schaukampf im vergangenen November. Damals war das Duell mit Roy Jones Jr. in Los Angeles unentschieden geendet. Am Montag hatte Holyfields Lager noch mitgeteilt, dass die monatelangen Verhandlungen aufgrund unhaltbarer Forderungen Tysons ins Stocken geraten seien. 

Ein Duell der beiden Box-Rentner wäre das erste Aufeinandertreffen seit dem 28. Juni 1997, der in die Sport-Geschichte einging. Damals hatte Tyson seinem Rivalen in der dritten Runde ein Stück vom rechten Ohr abgebissen und wurde disqualifiziert. Es war bereits der Rückkampf nach ihrem ersten Duell sieben Monate zuvor. Jenes hatte Tyson gegen den technisch versierten Holyfield klar verloren. Holyfield stand 2011 zuletzt im Ring.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien