Anthony Joshua ist ehemaliger Weltmeister der Verbände IBF, IBO, WBA und WBO - Bildquelle: Getty ImagesAnthony Joshua ist ehemaliger Weltmeister der Verbände IBF, IBO, WBA und WBO © Getty Images

München – Anfang Juni verlor der bis dato unbesiegte Schwergewichtler Anthony Joshua seine WM-Titel der Verbände WBA, IBF, WBO und IBO überraschend an den US-Amerikaner Andy Ruiz Jr.

Dadurch verpasste Joshua auch die historische Chance, der erste unangefochte Schwergewichtsweltmeister seit Lennox Lewis zu werden. Lewis geizte seit der Niederlage nicht mit Kritik an seinem britischen Landsmann, dessen Trainerstab sowie dessen Management. Und er warf Joshua vor, einem Titelvereinigungskampf gegen WBC-Champion Deontay Wilder aus dem Weg gegangen zu sein.

Joshua schlägt verbal zurück

In einem Interview mit "Sky Sports" reagierte Joshua nun gereizt auf die Kritik: "Lennox ist ein Clown, ich respektiere Lennox nicht."

Auf die Antwort der Interviewerin, Lewis habe immerhin ein großes Vermächtnis im Boxen, meinte Joshua nur: "Na und? Das habe ich auch! Aber wenn die jüngere Generation nachkommt, werde ich mich zurücklehnen und mich aus ihren Angelegenheiten raushalten. Lennox ist da anders. Lennox und ich sind nicht aus demselben Holz geschnitzt."

Joshua konzentriert sich nur noch auf Ruiz

Als nächstes tritt Joshua am 7. Dezember in Saudi-Arabien zum Rückkampf gegen Ruiz an. In dem Interview mit "Sky Sports" gab er zu, dass er sich vor der Titelverteidigung gegen Ruiz zu viele Gedanken um das Duell gegen Deontay Wilder gemacht hatte.

"Ich bin Weltmeister im Schwergewicht geworden und nun ist es mein Ziel, zweifacher Weltmeister im Schwergewicht zu werden", sagte Joshua. "Sobald ich das erreicht habe, kann ich mich wieder damit beschäftigen, der unangefochtene Weltmeister zu werden. Ich hätte die Chance dazu gehabt, aber es war auch einer der größten Flüche, der während meiner Regentschaft über meinem Kopf schwebte."

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.