Weltmeister Anthony Joshua in seiner Wohnung in Sheffield. - Bildquelle: 2019 YouTube/Anthony JoshuaWeltmeister Anthony Joshua in seiner Wohnung in Sheffield. © 2019 YouTube/Anthony Joshua

München - Der Marktwert von Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua liegt bei geschätzten 40 Millionen Euro. Prunkvolle Villen oder glamouröse Penthouse-Wohnungen könnte sich der Box-Champion jederzeit leisten. Doch AJ bleibt seinem Credo treu: "Stay humble" (dt. "Bleib bescheiden"). 

Auf seinem YouTube-Kanal gewährt der 29-Jährige seinen Fans einen exklusiven Einblick in sein Privatleben und zeigt, dass er trotz des Erfolges auf dem Boden geblieben ist. Mehr noch. Joshuas Wohnung in Sheffield, in der er sich regelmäßig vor einem Kampf einquartiert, ist noch genauso spartanisch eingerichtet wie vor dem großen Ruhm. 

"Es funktioniert"

"Viele wundern sich, warum ich nicht längst umgezogen bin. Die Antwort ist: Weil es funktioniert", so Joshua in dem Clip. "Es ist friedlich hier, jeder hat ein Bett zum Schlafen und etwas zu essen. Mehr brauchen wir in der Trainingsphase nicht." Außerdem liege die Unterkunft nur zwei Minuten vom Trainings-Gym entfernt. Zu seiner sichtbar abgewohnten Couch sagt Joshua: "Wenn etwas nicht kaputt ist, muss man es auch nicht reparieren oder austauschen." 

Übrigens: Auch in seiner Heimat London bleibt AJ seinem Motto treu. Mit seiner Mutter lebt der Box-Champion in einer Sozialwohnung, die er 2013 jedoch für rund 200.000 Euro gekauft hatte.

Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!