Culcay fährt den nächsten Profikampf-Sieg ein - Bildquelle: AFPGETTY SIDAbbie ParrCulcay fährt den nächsten Profikampf-Sieg ein © AFPGETTY SIDAbbie Parr

Köln (SID) - Ex-Weltmeister Jack Culcay hat auf dem Weg zu einem weiteren Titelkampf eine wichtige Hürde genommen. Der 34 Jahre alte Superweltergewichtler gewann in Berlin gegen das Top-Talent Abass Baraou (25) nach Punkten. Nach dem Sieg gegen den ehemaligen WM-Dritten bei den Amateuren ist Culcay die neue Nummer zwei des Weltverbandes IBF und bekommt einen WM-Ausscheidungskampf. Für Culcay war es der 29. Sieg im 33. Profikampf.

Einen Erfolg feierte auch Vincent Feigenbutz. Der Ex-Weltmeister besiegte im Mittelgewicht Jama Saidi einstimmig nach Punkten.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien