Roberto Duran wurde positiv auf das Coronavirus getestet - Bildquelle: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDRoberto Duran wurde positiv auf das Coronavirus getestet © AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASID

Köln (SID) - Der frühere Box-Weltmeister Roberto Duran ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nach Angaben seines Sohnes Robin Duran wurde der 69-Jährige am Donnerstag zur Beobachtung in ein Krankenhaus in seiner Heimat Panama eingeliefert, Duran zeige "keine Symptome, die über eine Erkältung hinausgehen". 

Seine Lungen seien laut Angaben der Ärzte "in Ordnung". Vor einigen Jahren habe Duran bei einem Verkehrsunfall in Argentinien einen Lungenschaden davongetragen, schrieb sein Sohn bei Instagram. 

Duran, der in seiner Heimat als Volksheld gilt, wurde in seiner Karriere in vier Gewichtsklassen Weltmeister. Im Alter von 50 Jahren beendete der Boxer mit dem Spitznamen "Hände aus Stein" seine Laufbahn.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien