Tyson Fury bei dem Remis gegen Deontay Wilder. - Bildquelle: imago/ZUMA PressTyson Fury bei dem Remis gegen Deontay Wilder. © imago/ZUMA Press

München – Tyson Fury bekommt seine zweite Chance. Denotay Wilder auch. Wie der WBC-Champion ankündigte, kommt es tatsächlich zu einem Rückkampf zwischen den beiden Schwergewichten.

"Es wird bald verkündet, vielleicht in ein oder zwei Wochen. Wir bereiten alles vor und werden dann einen weiteren epischen Kampf liefern", sagte Wilder in einem Interview mit Fighthype.com. 

Gerüchte, dass es zu einem Vereinigungskampf mit Anthony Joshua kommen wird, bestritt Wilder: "Hört nicht darauf, was Eddie (Joshua-Manager Hearn, d.Red.) sagt. Es wird kommen, es wird Wilder gegen Fury, das ist alles!" Joshua ist Weltmeister der Verbände IBO, IBF, WBA und WBO. Aktuellen Berichten zufolge hat das Team von Joshua dem US-amerikanischen Schwergewichtsboxer Jarrell Miller ein erstes Angebot für einen Titelkampf in New York unterbreitet.

Für einen Rückkampf gegen Wilder hatte vor allem Fury immer wieder getrommelt. Wilder hatte im ersten Duell der beiden Schwergewichte im Dezember durch ein umstrittenes Unentschieden seinen Gürtel behalten dürfen. Heißt: Beide bekommen die Chance, beim zweiten Aufeinandertreffen endgültig beweisen zu können, dass sie den Titel verdient haben.

"Die Welt weiß, wer der wahre WBC-Champion ist"

"Ich bin mit dem Unentschieden nicht zufrieden", sagte Fury nach dem Fight, den er die meiste Zeit dominiert hatte. "Ich dachte, ich hätte den Kampf gewonnen. Die meisten Menschen denken, ich hätte den Kampf gewonnen. Ehrlich gesagt, habe ich noch nie ein schlechteres Punkturteil gesehen. Ich weiß nicht, welchen Kampf die Punktrichter gesehen haben. Die Welt weiß, wer der wahre WBC-Champion ist." 

Falls nicht, wird sie es spätestens beim Rückkampf erfahren.

Mehr zum Thema Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-Videos