Jonathon Banks war Wladimir Klitschkos letzter Trainer. - Bildquelle: Getty ImagesJonathon Banks war Wladimir Klitschkos letzter Trainer. © Getty Images

München - Comeback oder nicht? In den vergangenen Wochen hatte Wladimir Klitschko immer wieder mit mysteriösen Twitter-Posts und Interviews Gerüchte angeheizt, wonach er tatsächlich über eine Rückkehr in den Ring nachdenke. Der Streaming-Gigant DAZN lockte sogar mit einem schier unwiderstehlichen Millionen-Vertrag.

Jetzt beendete Klitschkos letzter Trainer, Jonathon Banks, alle Spekulationen und stellte klar, dass ein Comeback des früheren Champions nicht zur Debatte steht. "Es wird keine Rückkehr geben", so Banks gegenüber dem Box-Channel "Behind the Gloves". "Basierend auf Hunderten Gespräche mit ihm, kann ich sagen, er bleibt, wo er ist: Er ist zufrieden, wie er den Sport verlassen hat. Er ist zufrieden mit dem, was er erreicht hat."

Keine Zeit für ein Comeback

Selbst wenn der Ex-Weltmeister tatsächlich darüber nachgedacht hätte, ihm fehle einfach die Zeit zurückzukehren. "Er hat so viel zu tun. Und er ist glücklich mit dem, was er gerade macht. Also absolut keine Rückkehr."

Ein Indiz dafür, dass Klitschko tatsächlich im Ruhestand bleibt ist, dass sein Ex-Trainer selbst gerade eine neue Aufgabe übernommen hat. Banks steht ab sofort in der Ecke von Gennady Golovkin, einem sehr guten Klitschko-Freund.

Klitschkos mysteriöser Twitter-Post

Der 43-Jährige hatte vor gut einer Woche mit einem Twitter-Post für Aufsehen gesorgt, als er zwischen den Zeilen ein mögliches Comeback angekündigt hatte.

"Obwohl ich am 29. April 2017 verloren habe, war es einer der besten Tage meiner langen Box-Karriere (bis jetzt). Danke an Anthony Joshua, dass du der perfekte Gegner warst und Teil meiner Bessenheit bist, wieder ein Champion zu werden."

Offenbar waren diese Worte nicht so ernst gemeint, wie viele gehofft hatten. 

Mehr zu Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp