Marie Lang stellt einen Weltrekord auf - Bildquelle: ImagoMarie Lang stellt einen Weltrekord auf © Imago

München - Kickboxerin Marie Lang hat das "Unmögliche" möglich gemacht. Die WKU-Weltmeisterin besiegte Tanya Merrett einstimmig nach Punkten (49:47, 50:49, 49:48) und krönte ein perfektes Jahr. Nebenbei sicherte sich Lang zudem einen Weltrekord. Mit dem Sieg über Merrett ist die 28-Jährige die bisher einzige Kickboxerin, die in einem Jahr gleich fünf Mal ihren WM-Titel erfolgreich verteidigen konnte.

Ihre Gegnerin aus Wales ließ ihren Worten somit keine Taten folgen. Vor dem Fight hatte die 31-Jährige noch angekündigt: "Ich breche ihr die Beine. Niemand hält meine Kicks aus."

"Ich bin nicht zufrieden mit meiner Leistung. Ich kann es besser", sagte Lang dennoch selbstkritisch. Trainer Mladen Steko fügte hinzu: "Man spürte, dass der fünfte WM Kampf an die Substanz von Marie Lang ging. Viele Weltmeister verteidigen ein bis drei Mal im Jahr ihren WM Titel. Wir werden nächstes Jahr nicht so oft um den WM Titel kämpfen."  

Boxen-Videos