Max Hopp verliert gegen Michael Smith im Achtelfinale - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDMax Hopp verliert gegen Michael Smith im Achtelfinale © PIXATHLONPIXATHLONSID

Blackpool (SID) - Deutschlands größte Darts-Hoffnung Max Hopp (Kottengrün) ist beim World Matchplay im englischen Blackpool im Achtelfinale gescheitert. Der 22-Jährige verlor nach einem spannenden Duell gegen Vizeweltmeister Michael Smith (England) 10:12. Damit sicherte sich Hopp ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Pfund (16.700 Euro).

Der "Maximiser" war der einzige deutsche Teilnehmer beim World Matchplay, nach der WM das wichtigste Major-Turnier im Profidarts. Es wird seit 1994 im Winter Gardens von Blackpool ausgetragen und ist in diesem Jahr mit 700.000 Pfund (779.000 Euro) dotiert. Titelverteidiger ist der Schotte Gary Anderson.