Nico Kurz hat sich zum zweiten Mal in Folge für die PDC Darts-WM qualifizier... - Bildquelle: 2019 Getty ImagesNico Kurz hat sich zum zweiten Mal in Folge für die PDC Darts-WM qualifizieren können © 2019 Getty Images

München - Nico Kurz hat das Finale der Hylo Care PDC European Super League Germany gewonnen und damit sein Ticket für die diesjährige Darts-WM im Londoner Alexandra Palace gelöst.

Der 23 Jahre alte Super-League-Titelverteidiger hat den ehemaligen WM-Teilnehmer Dragutin Horvat in einem packenden Finale über 19 Legs mit 10:9 bezwungen. Dabei lag Kurz zwischenzeitlich schon mit 4:8 zurück. Zuvor setzte sich Kurz im Halbfinale mit 9:7 gegen Gabriel Clemens durch. Im Viertelfinale behielt er gegen Kevin Münch mit 8:5 die Oberhand.

Die World Darts Championship 2021 im legendären "Ally Pally" steigt vom 11. Dezember 2020 bis zum 1. Januar 2021. Titelverteidiger ist der Schotte Peter "Snakebite" Wright. Im vergangenen WM-Turnier erreichte Nico Kurz nach Siegen gegen James Wilson und Joe Cullen sensationell die dritte Runde, in der er schließlich an Luke Humphries scheiterte.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien