Peter Wright steht nach Sieg über Gerwyn Price im Finale - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDPeter Wright steht nach Sieg über Gerwyn Price im Finale © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - Peter Wright ist bei der Darts-Weltmeisterschaft in London zum zweiten Mal in seiner Karriere ins Finale eingezogen. Der schottische WM-Zweite von 2014 setzte sich im Halbfinale gegen den Waliser Gerwyn Price mit 6:3 durch. Am Neujahrstag (21 Uhr/DAZN und Sport1) spielt er gegen den Sieger aus der Partie zwischen Titelverteidiger Michael van Gerwen (Niederlande) und Nathan Aspinall (England) um den Gesamtsieg.

Wright, der im Endspiel vor sechs Jahren gegen van Gerwen verloren hatte, war bei den vergangenen beiden Weltmeisterschaften nicht über die zweite Runde hinausgekommen. Im diesjährigen Viertelfinale hatte der 49-Jährige den Juniorenweltmeister Luke Humphries (England) ausgeschaltet.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien