Bietigheim-Team erneut in Quarantäne - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Bietigheim-Team erneut in Quarantäne © FIRO/FIRO/SID/

Bietigheim-Bissingen (SID) - Die Bietigheim Steelers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) müssen wegen positiver Coronatests zum zweiten Mal in diesem Monat in Quarantäne. Das gab der Klub bekannt.

Wegen der Anordnung fallen das für Freitagabend angesetzte Derby bei den Schwenninger Wild Wings und das Heimspiel am Sonntag gegen die Krefeld Pinguine aus. Bereits am 8. Januar hatte das Gesundheitsamt eine Quarantäne für einen Großteil der Mannschaft angeordnet. Am Mittwoch hatte der Aufsteiger noch bei den Grizzlys Wolfsburg gespielt (3:5).

Bei den Straubing Tigers sind derzeit elf Spieler in Isolation. Das für Freitagabend vorgesehene Spiel bei Meister Eisbären Berlin kann nicht stattfinden.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien