Erneuter Erfolg für die Straubing Tigers - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Erneuter Erfolg für die Straubing Tigers © FIRO/FIRO/SID/

Straubing (SID) - Die Straubing Tigers haben bei ihrer Premiere in der Champions Hockey League (CHL) die K.o.-Runde im Visier. Im ersten Europapokal-Heimspiel der Klubgeschichte besiegten die Niederbayern zum zweiten Mal den zwölfmaligen polnischen Titelträger Comarch Krakau mit 3:2 (2:0, 0:1, 1:1) und sind mit sechs Punkten aus den ersten drei Spielen im Soll. 

Parker Tuomie (5.), JC Lipon (9.) und Taylor Leier (47.) erzielten vor 3558 Zuschauern am Pulverturm die Tore für die Tigers, die zum Auftakt 4:0 in Polen gewonnen hatten. Beim schwedischen Meister Färjestad BK gab es eine 1:6-Niederlage. Dritter Gegner in der Gruppe F ist der österreichische Vertreter Villacher SV.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien