Barta (l.) traf zum 1:0 für die DEG - Bildquelle: GEPA pictures
GEPA picturesGEPA picturesGEPA pictures City-PressBarta (l.) traf zum 1:0 für die DEG © GEPA pictures GEPA picturesGEPA picturesGEPA pictures City-Press

Wolfsburg (SID) - Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat erneut Nervenstärke bewiesen. Die Rheinländer setzten sich 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 1:0) in der Overtime bei den Grizzlys Wolfsburg durch und feierten im siebten Saisonspiel bereits ihren vierten Sieg nach Verlängerung.

Daniel Fischbuch (63.) traf zur Entscheidung und schoss Düsseldorf vorerst auf Platz vier der Nordgruppe. Es war der dritte Sieg in der Verlängerung in Serie.

Die DEG lag bereits in der regulären Spielzeit nach Alexander Bartas 1:0 (6.) lange Zeit in Führung. Doch Anthony Rech (51.) erzwang die Verlängerung. Wolfsburg (9 Punkte) hat drei Zähler weniger als Düsseldorf (12.) auf dem Konto und ist Vorletzter.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien