Die Eisbären Berlin verloren gegen Bremerhaven - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDie Eisbären Berlin verloren gegen Bremerhaven © PIXATHLONPIXATHLONSID

Bremerhaven (SID) - Zwei Tage nach dem souveränen Auftaktsieg haben die Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) eine unerwartet deutliche Auswärtspleite kassiert. Der siebenmalige deutsche Meister unterlag bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven 0:5 (0:2, 0:3, 0:0). Am ersten Spieltag hatten die Eisbären die Grizzlys Wolfsburg 4:1 bezwungen. Bremerhaven wahrte nach dem 1:0 zum Auftakt bei der Düsseldorfer EG die weiße Weste.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien