Die Eisbären gewinnen das Topspiel gegen Bremerhaven - Bildquelle: FIROFIROSIDDie Eisbären gewinnen das Topspiel gegen Bremerhaven © FIROFIROSID

Bremerhaven (SID) - Die Eisbären Berlin haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) im Topspiel bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven ein Ausrufezeichen gesetzt. Der Spitzenreiter der Nord-Gruppe gewann mit 5:1 (2:0, 3:1, 0:0) und baute den Vorsprung auf seinen ersten Verfolger auf neun Punkte aus. Berlin hat allerdings eine Partie mehr absolviert.

Im zweiten Drittel erhöhten Sebastian Streu (22.), Haakon Hänelt (23.) und Zach Boychuk (25.) binnen 140 Sekunden von 2:0 auf 5:0. Damit war das Duell entschieden. Christian Hilbrich (40.) gelang der einzige Treffer der Gastgeber. Berlin hat nach 21 Spielen 43 Punkte auf dem Konto, Bremerhaven steht nach 20 bei 34.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien