Die Schweiz siegt zum Auftakt des Deutschland Cups - Bildquelle: Deutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB)  City-Press GmbHDeutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB)  City-Press GmbHDeutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB)  City-Press GmbHDie Schweiz siegt zum Auftakt des Deutschland Cups © Deutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB) City-Press GmbHDeutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB) City-Press GmbHDeutscher Eishockey-Bund e.V. (DEB) City-Press GmbH

Krefeld - Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einem Sieg in den Deutschland Cup in Krefeld gestartet. Die Eidgenossen, die das Turnier des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) 2001 und 2007 gewonnen hatten, setzten sich zum Auftakt am Donnerstag mit 5:2 (0:0, 3:0, 2:2) gegen die Slowakei durch. Jason Fuchs (31.), Alessio Bertaggia (36.), Tyler Moy (38.), Raphael Prassl (57.) und Pius Suter (59.) erzielten die Tore für den Vizeweltmeister von 2018, für die Slowakei trafen Filip Krivosik (56.) und Andrej Kudrna (57.).

Die junge Schweizer Mannschaft, in der nur ein Spieler der WM im vergangenen Mai auf dem Eis stand, ist am Samstag (13.00 Uhr/Sport1 und Magenta Sport) zweiter Gegner der deutschen Nationalmannschaft. Die Slowaken, immerhin mit einem Dutzend Teilnehmern der Heim-WM im Frühjahr, treffen zum Abschluss am Sonntag (14.30 Uhr/Magenta Sport) auf die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB). Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm startet am Donnerstagabend gegen den Vorjahressieger Russland in sein Heimturnier.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps