Kahun verlängert in Bern bis 2027 - Bildquelle: AFP/SID/GINTS IVUSKANSKahun verlängert in Bern bis 2027 © AFP/SID/GINTS IVUSKANS

Köln (SID) - Der frühere NHL-Stürmer Dominik Kahun hat seinen Vertrag beim Schweizer Erstligisten SC Bern vorzeitig um drei Jahre bis 2027 verlängert. Der 27-Jährige, der die Eishockey-WM 2022 in Finnland wegen einer Verletzung verpasst hatte, war im September des Vorjahres zum SCB gewechselt. 

"Ich fühle mich in Bern unglaublich wohl. Die Fans, die Stadt, der Klub: Alles passt für mich. Mein Ziel ist es, mit dem SCB Meister zu werden", sagte der frühere Münchner. In der NHL hatte Kahun nach seinem Aus bei den Edmonton Oilers keinen Vertrag mehr erhalten, für Bern kam er in 42 Spielen auf 44 Scorerpunkte.

Kahun war in der Saison 2020/21 an der Seite von Leon Draisaitl für Edmonton aufgelaufen. Zuvor spielte der in Tschechien geborene Stürmer für die Chicago Blackhawks, die Pittsburgh Penguins und die Buffalo Sabres.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien