Anna Hammar (r.) hat Eishockey-Geschichte geschrieben - Bildquelle: AFP/POOL/SID/BRIAN SNYDERAnna Hammar (r.) hat Eishockey-Geschichte geschrieben © AFP/POOL/SID/BRIAN SNYDER

Köln (SID) - Die Unparteiische Anna Hammar hat am Mittwochabend schwedische Eishockey-Geschichte geschrieben. Die 27-Jährige gehörte als erste Frau dem Schiedsrichtergespann bei einem Spiel der obersten Spielklasse Allsvenskan an. Sie agierte beim Duell zwischen Västerviks IK und Södertälje SK (1:3) als Linienrichterin.

"Das ist ein Ziel, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich es erreichen würde", sagte Hammar bereits bei ihrer Nominierung für die Saison 2022/23. Dabei ist sie in ihrer Zunft längst eine Institution: Hammar gehörte beim Olympia-Finale der Frauen in Peking zwischen Kanada und den USA (3:2) dem Schiedsrichtergespann an und pfiff auch bei der jüngsten Frauen-WM.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien