Nachholspiel Bietigheim gegen Ingolstadt am 5. Oktober - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Ralf IbingNachholspiel Bietigheim gegen Ingolstadt am 5. Oktober © FIRO/FIRO/SID/Ralf Ibing

Köln (SID) - Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat das kurzfristig abgesagte Spiel zwischen den Bietigheim Steelers und dem ERC Ingolstadt neu angesetzt. Nachdem die Partie am vergangenen Freitag wegen einer nicht bespielbaren Eisfläche knapp 90 Minuten nach dem geplanten Bully abgesagt worden war, wird diese am 5. Oktober nachgeholt.

Für die Steelers gibt es laut DEL wegen eines Verstoßes gegen die Richtlinien eine Geldstrafe in nicht genannter Höhe. Zur befürchteten Wertung des Spiels für den Gegner kommt es dagegen nicht. Ein Loch im Eis hatte am Freitag zur Absage geführt.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien