Nationalspieler Marc Michaelis wechselt in die Schweiz - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Nationalspieler Marc Michaelis wechselt in die Schweiz © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Eishockey-Nationalspieler Marc Michaelis wechselt nach acht Jahren in Nordamerika zu den SCL Tigers aus Langnau/Schweiz. Der 26 Jahre alte Stürmer, der zuletzt bei der WM in Finnland zum deutschen Aufgebot gehörte und sieben Scorerpunkte verbuchte, erhält einen Einjahresvertrag.

"Marc ist ein technisch äußerst versierter und läuferisch starker Spieler. Zudem besitzt er eine hohe Spielintelligenz", sagte Pascal Müller, Leiter Sport bei den Tigers.

Der dreimalige WM-Teilnehmer Michaelis spielte zuletzt für die Toronto Marlies in der American Hockey League (AHL). In der Saison 2020/21 absolvierte der gebürtige Mannheimer 15 NHL-Spiele für die Vancouver Canucks.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien