Zweites Kind: Massot (2.v.r.) freut sich über Tochter - Bildquelle: AFPSIDMIGUEL MEDINAZweites Kind: Massot (2.v.r.) freut sich über Tochter © AFPSIDMIGUEL MEDINA

Köln (SID) - Glücksgefühle bei Bruno Massot: Der 31 Jahre alte Eiskunstlauf-Olympiasieger ist am Dienstag erneut Vater geworden. Seine Ehefrau Sophie brachte Tochter Charlie zur Welt, das verkündeten die Massots bei Facebook. Es ist für das Paar nach Sohn Louka das zweite Kind.

Massot arbeitet seit Sommer 2018 in der Schweiz als Eiskunstlauf-Trainer. Im selben Jahr hatte der gebürtige Franzose mit seiner Paarlaufpartnerin Aljona Sawtschenko bei den Winterspielen von Pyeongchang triumphal Gold für Deutschland gewonnen.