Die Formel 1-Strecke in Singapur ist in Modern Warfare 2 zu finden. - Bildquelle: ActivisionDie Formel 1-Strecke in Singapur ist in Modern Warfare 2 zu finden. © Activision

München - CoD-Entwickler Infinity Ward hat beim Finale der Call of Duty League (CDL) Championship 2022 einen weiteren Einblick ins neue Spiel Modern Warfare 2 gewährt.

Am Sonntag konnten die Fans die neue Karte Marina Bay Grand Prix begutachten.

Es handelt sich hierbei um eine Multiplayer-Map im Raum von Singapur. Die Spieler:innen treffen sich auf der Rennstrecke der Formel 1 und kämpfen um den Sieg zwischen den Rennwägen.

Auf der Karte Marina Bay Grand Prix sollen zwei Teams mit jeweils sechs Spieler:innen gegeneinander antreten können.

Darüber hinaus hatte Infinity Ward noch weitere Informationen zum Multiplayer-Reveal und der Beta parat.

Die CoD-Fans können sich bei dem Event Call of Duty Next am 15. September nicht nur auf die Bekanntgabe des Multiplayers von Modern Warfare 2 freuen, sondern es soll noch weitere Details zu Warzone 2 und Warzone Mobile geben.

Bei dem Event werden die Spieler:innen wohl einen ersten Blick in den Nachfolger von Warzone werfen können.

Zudem beginnt nur einen Tag nach dem Multiplayer-Reveal die Beta für Modern Warfare 2. Vom 16. bis 17. September läuft der Early Access für die PlayStation-Spieler:innen.

Wer sich das Spiel vorbestellt, darf etwas früher in die Open Beta starten. Zu Beginn ist die Open Beta nur für die PlayStation exklusiv. Ab dem 24. bis 26. September dürfen dann alle Plattformen und auch ohne Early Access einen Blick in Modern Warfare 2 werfen.

Weitere Infos zu Call of Duty und Warzone findest du auf esports.com.

Du willst die wichtigsten eSport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien