Vertritt Deutschland diesmal in der digitalen Welt: Luca Waldschmidt tritt i... - Bildquelle: Getty ImagesVertritt Deutschland diesmal in der digitalen Welt: Luca Waldschmidt tritt im eFriendly-Länderspiel gegen Norwegen an © Getty Images

München - In Zeiten von Corona blüht der eSport auf. Und auch die realen Ballvirtuosen leben ihre Leidenschaft fürs gemeinsame Zocken aus. Am Dienstag kommt es zu einem Duell der besonderen Sorte: Im eFriendly-Länderspiel trifft Deutschland auf Norwegen (ab 18 Uhr im Livestream auf ran.de).

Waldschmidt und Handwerker für Deutschland am Gamepad

Jede Nation wird von einem Quartett vertreten. Dieses besteht aus jeweils einem A-Nationalspieler, einem U21-Auswahlspieler, einer Frauen-Nationalspielerin und einem renommierten FIFA-20-Profi.

Deutschland greifen Freiburgs Luca Waldschmidt, Tim Handwerker vom 1. FC Nürnberg, Greta Stegemann vom SC Freiburg und Lukas "Sakul" Vonderheide nach den Gamepads. Für Norwegen treten Sander Berge von Sheffield United, Kristian Thorstvedt vom KRC Genk, Caroline Graham Hansen vom FC Barcelona und Anders "Rasmussen" Rasmussen an.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien