Monster Hunter Rise ruft 2021 auf Switch zur Jagd. - Bildquelle: NintendoMonster Hunter Rise ruft 2021 auf Switch zur Jagd. © Nintendo

München - Im Rahmen der Nintendo Direct Mini hat Capcom nicht nur Monster Hunter Rise sondern gleich ein weiteres Spiel vorgestellt.

Das 3DS-Rollenspiel Monster Hunter Stories bekommt mit dem zweiten Teil auf der Nintendo Switch einen vollwertigen Nachfolger.

Das Showcase-Highlight war wohl die Ankündigung von Monster Hunter Rise für die Nintendo Switch, einem neuen Ableger der bekannten Action-RPG-Serie.

Die Aufgabe bei dem Spiel besteht darin, sich mit anderen Jägern zusammenzuschließen und einen Angriff von Monstern abzuwehren, dem das Dorf Kamura zum Opfer fallen könnte.

Deutlicher Unterschied zwischen Monster Hunter Rise und Stories 2 

Man erkundet die Welt sogar vertikal, was im Trailer etwas an Spider-Man erinnert. Während der Abenteuer trifft man auf neue Monster, die es so noch in keinem Monster Hunter gab. Das Action-RPG soll am am 26. März 2021 erscheinen.

Bei Monster Hunter Stories 2 steht die Story im Vordergrund. Hier erlebt man das Geschehen in einer Anime-Grafik. Natürlich gibt es auch viele Monster zu bekämpfen. Die beiden Games sollen sich aber deutlich voneinander unterscheiden. Die Veröffentlichung für Monster Hunter Stories 2 ist für Sommer 2021 angesetzt.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien