Skate-Legende Kareem Campbell ist einer der spielbaren Helden - Bildquelle: ActivisionSkate-Legende Kareem Campbell ist einer der spielbaren Helden © Activision

München - Selten ist ein Spiel so eng mit einem Song verknüpft wie Tony Hawk’s Pro Skater: Blitzkrieg Bop von den Ramones. Spieler der ersten Stunde erinnern sich.

Bei zahllosen Versuchen an Quarterpipe und Rail lief das Lied gewissenhaft im Hintergrund - und brannte sich auf angenehme Weise ins Hirn aller Konsumenten.

Es sind Details wie diese, die die Gaming-Legende einzigartig machten - und die nun in neuem Kleid frisch rausgeputzt für PS4 und Xbox One reanimiert werden.

Heidenrespekt der Entwickler

Wirklich groß scheint der Respekt der Entwickler vor dem Nimbus der Serie gewesen zu sein, denn die Neuerungen halten sich in Grenzen.

2-Minuten-Limit, Kombo-Vernarrtheit bei gleichzeitig leichter Zugänglichkeit und steiler Lernkurve können auch heute noch schnell dazu führen, dass das Feuer für das koordinativ anspruchsvolle Hobby entfacht wird.

21 Skater stehen zur Auswahl

Insgesamt 21 Skater und Skaterinnen stehen zur Wahl. Auch altbekannte Recken wie Bob Burnquist, Elissa Steamer oder Careem Campbell sind wieder am Start - genau wie einige Neulinge, Tony Hawks Sohn Riley ist einer von ihnen.

Zu guter Letzt, die neue Optik: Die ist schlicht bombastisch. Auch Gaming-Veteranen dürften somit durchaus Gefallen finden an diesem auferstandenen Skate-Dino.

Du willst die wichtigsten eSport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien