- Bildquelle: imago © imago

München - Donnerstag ist VBL-Tag. Das heißt: Es gibt wieder zwei ausgewählte Partien, die ab 22:15 Uhr live auf ProSieben MAXX und im Livestream auf ran.de gezeigt werden. Diese Woche spielt Hannover 96 gegen den FC Augsburg und Holstein Kiel muss gegen den 1. FSV Mainz 05 ran.

Die Hannoveraner Erol "Erol" Bernhardt und Marcel "DonChap" Deutscher stehen aktuell auf dem fünften Tabellenplatz mit 71 Punkten. Acht Punkte hinter dem Tabellendritten Leverkusen. Mit einem Neun-Punkte-Sieg können sie also zwei Tabellenplätze gut machen und auf den dritten Platz klettern. Bereits am Montag gelang den beiden Spielern ein starkes 9-0 nach Punkten gegen Schalke 04.

Holstein Kiel weiter im Keller

Es sieht nicht gut aus für die Kieler. Seit Spieltag eins schaffen es die Jungs nicht aus dem Keller aufzusteigen. Selbst mit neun Punkten ist diese Woche bestenfalls Platz 17 drinnen.

Ein Neun-Punkte-Sieg würde bei den Mainzern definitiv mehr verändern. Sie würden sich dadurch in die Top-6 katapultieren. Vor den Partien stehen sie mit 63 Punkten auf dem 13. Platz und könnten mit 72 Punkten die Fürther (Platz sechs mit 71 Punkten) überholen und auch Druck auf Hannover machen.

Wie in den vergangenen Wochen starten die Topspiele der Woche am Donnerstag um 22:15 Uhr auf ProSieben MAXX oder bei uns im Livestream.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

NFL 2020 Playoffs

Aktuelle Galerien