Jahn Regensburg schlägt Hannover mit 3:1 - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Jahn Regensburg schlägt Hannover mit 3:1 © FIRO/FIRO/SID/

Regensburg - Jahn Regensburg bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga weiter im Aufstiegsrennen. Die Mannschaft von Trainer Mersad Selimbegovic verteidigte durch ein 3:1 (2:0) gegen Hannover 96 mit einiger Mühe den zweiten Tabellenplatz.

Hannover muss nach unten schauen

Sarpreet Singh leitete in der 16. Minute vor 8462 Zuschauern den sechsten Saisonsieg der zuhause noch ungeschlagenen Oberpfälzer ein. Carlo Boukhalfa legte nach (22.). Er profitierte bei seinem Tor von einer unglücklichen Aktion des Gäste-Keepers Martin Hansen, der den verletzten Ron-Robert Zieler vertrat. Nach dem 1:2 durch Sebastian Kerk (54.) musste der SSV noch einmal zittern, ehe Joel Zwarts (90.+2) alles klar machte.

Hannover 96 muss sich nach dem vierten Spiel ohne Sieg, davon drei Niederlagen, immer mehr nach unten orientieren. Bereits am Mittwoch steht für beide Teams die zweite Runde im DFB-Pokal an: Der Jahn spielt gegen Liga-Konkurrent Hansa Rostock, Hannover trifft auf Fortuna Düsseldorf.

Regensburg, das zuvor in sechs Spielen nur einmal gewonnen hatte, hatte erst einmal alles im Griff. Offensiv war der SSV eiskalt, defensiv stabil. Die Gäste blieben in der ersten Hälfte ohne Chance, hätten sogar noch höher zurückliegen müssen.

96-Coach Jan Zimmermann reagierte und wechselte zur Pause dreimal. Die Maßnahme hätte beinahe Sofort-Wirkung gezeigt, doch Lukas Hinterseer vergab kläglich (46.). Besser machte es der eingewechselte Kerk bei einem Freistoß. Hannover konnte die Partie nun offen gestalten, der Jahn wackelte bedenklich und machte erst in der Nachspielzeit alles klar.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Wie ist die Tabelle der 2. Liga und wer ist Tabellenführer?

18. Vereine kämpfen in der 2. Liga um Aufstieg und Abstieg. Hier geht es zum aktuell Stand in der Tabelle.


Wer überträgt die 2. Liga?

Die Rechte für die 2. Bundesliga wurden neu vergeben. SAT.1 zeigt den Auftakt in die Saison 2021/22 am 23. Juli live - zudem laufen die Relegationsspiele im Free-TV in SAT.1. Sky überträgt zudem alle Spiele am Freitag um 18:30 Uhr, am Samstag um 13:30 Uhr und 20:30, sowie die Sonntagsspiele um 13:30 Uhr. Die Spiele am Samstagabend werden zudem im Free-TV live bei Sport1 ausgestrahlt.


Wer spielt heute in der 2. Liga?

Die Anstoßzeiten für die Saison 2021/22 haben sich verändert. Weiterhin werden die Freitagsspiele um 18:30 Uhr angepfiffen. Am Samstag starten die frühen Spiele dagegen erst um 13:30 Uhr und nicht mehr um 13 Uhr. Zudem wird es kein Montagsspiel mehr geben, dafür wird die Top-Partie um 20:30 Uhr am Samstag starten. Sonntags bleiben die Spiele auf 13:30 Uhr.


Wie ist der Spielplan der 2. Liga?

Das Eröffnungsspiel der 2. Liga ist am 23. Juli. Beendet wird die Saison am 15. Mai 2020. Hier geht es zum kompletten Spielplan der 2. Bundesliga.


Zweite Liga Saison 2021/2022

2. Liga - 2.Bundesliga - Zweite Liga

Der 16. Spieltag der 2. Fußball Bundesliga steht am Wochenende 03.12. - 05.12. 2021 in der Hinrunde an.

Spieltag 16 bis 17

TOP Spiele am 16. Spieltag 

Aktuelle Blitz Tabelle - 2. Liga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1FC St. PauliFC St. PauliSt. PauliSTP15102334:181632
2SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98DarmstadtD981592437:172029
3Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburgSSV1584333:201328
4SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP1575329:171226
5Hamburger SVHamburger SVHamburgHSV1568127:161126
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041582528:19926
71. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN1566321:15624
81. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846HeidenheimHDH1573516:20-424
9Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruheKSC1556425:21421
10Werder BremenWerder BremenWerderSVW1555521:22-120
11Hansa RostockHansa RostockRostockROS1553718:25-718
12Holstein KielHolstein KielHolstein KielKIE1545617:26-917
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951544719:22-316
14Dynamo DresdenDynamo DresdenDresdenSGD1551916:21-516
15Erzgebirge AueErzgebirge AueAueAUE1535714:22-814
16Hannover 96Hannover 96HannoverH961535710:22-1214
17SV SandhausenSV SandhausenSandhausenSVS1533916:33-1712
18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1513119:34-256
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg