Trainer Markus Weinzierl ist voller Elan - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Trainer Markus Weinzierl ist voller Elan © FIRO/FIRO/SID/

Nürnberg (SID) - Trainer Markus Weinzierl will beginnend mit seinem Debüt beim 1. FC Nürnberg die Fanherzen erobern. "Der Club-Fan ist leidensfähig, ich komme aus der Region und kenne viele, aber er will sehen, dass sich die Mannschaft zerreißt. Das ist meine, das ist unsere Aufgabe", sagte der neue Coach des Zweitligisten vor seinem Einstand gegen Kiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky).

Dagegen halten auf dem Platz, aufeinander zugehen daneben: Weinzierl will auch "fannäher werden" und zu diesem Zweck "mehr öffentlich trainieren", wie er ankündigte.

Spielerisch plant der Nachfolger des am vergangenen Montag entlassenen Robert Klauß aber nicht, alles auf den Kopf zu stellen. "Ich habe gar nicht die Erkenntnisse oder die Zeit, um jetzt alles auf links zu drehen", sagte er, in den Abläufen habe er jedoch "zwei, drei Kleinigkeiten geändert". Zudem habe er in den ersten Einheiten "viel probiert und mehrere Systeme trainiert. Wir müssen flexibel sein."

Nürnberg hat nach zehn Spielen nur zwei Punkte Vorsprung auf Schlusslicht Arminia Bielefeld. Weinzierl war es daher "wichtig, eine gewisse Lockerheit reinzubekommen". Die zuletzt von Kapitän Christopher Schindler kritisierte Mentalität sei gut, "die Jungs sind alle in Ordnung und hoch motiviert".

Gegen die "gestandene Zweitligamannschaft" aus Kiel warte "eine schwere Aufgabe", aber: "Es ist das erste Spiel nach dem Trainerwechsel. Jeder kann sich zeigen, jeder muss seine Chance nutzen. Den Effekt wünsche ich mir natürlich."

Wann startet die 2. Liga in die neue Saison 2022/23?

Die 2. Liga startet schon am 15. Juli 2022 mit dem Duell zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 in die neue Saison. Das Spiel wird ab 19:00 Uhr live in SAT.1 und auf ran.de zu sehen sein. Nach dem 15. Spieltag geht es zwischen dem 14. November 2022 und 19. Januar 2023 in die WM-Unterbrechung und anschließenden Winterpause. Am 27. Januar 2023 wird der Spielbetrieb in der 2. Liga wieder aufgenommen. Mit dem 34. Spieltag am 28. Mai 2023 endet die Saison. Hier geht es zum aktuellen Spielplan der 2. Liga


Wer spielt am 1. Spieltag 2022/23 in der 2. Liga ?

Eröffnet wird die Saison in der 2. Liga 2022/23 vom 1. FC Kaiserslautern, der Hannover 96 am 15. Juli empfängt (live in SAT.1 und auf ran.de). Den kompletten Spielplan gibt es hier.

Freitag, 15. Juli

20:30 Uhr: 1. Spieltag, 1. FC Kaiserslautern - Hannover 96 - ab 19 Uhr live in SAT. 1 und auf ran.de

Samstag, 16. Juli

13:00 Uhr: SpVgg Greuther Fürth - Holstein Kiel - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky
13:00 Uhr: FC St. Pauli - 1. FC Nürnberg - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky
13:00 Uhr: SV Sandhausen - Arminia Bielefeld - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky
13:00 Uhr: SSV Jahn Regensburg - SV Darmstadt 98 - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky
20:30 Uhr: 1. FC Magdeburg - Fortuna Düsseldorf - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky und Sport1

Sonntag, 17. Juli

13:30 Uhr: SC Paderborn 07 - Karlsruher SC - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky
13:30 Uhr: FC Hansa Rostock - 1. FC Heidenheim - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky
13:30 Uhr: Eintracht Braunschweig - Hamburger SV - im Liveticker auf ran.de und live bei Sky


Welche Mannschaften spielen in der 2. Liga 2022/2023?

Die beiden direkten Absteiger aus der Bundesliga 2021/22:
Arminia Bielefeld
SpVgg Greuther Fürth
Der Verlierer der Relegationsspiele zwischen dem 16. der Bundesliga 2021/22 und dem 3. der 2. Liga 2021/22
Hamburger SV
Die zwölf Teams auf den Plätzen 4 bis 15 der Saison 2021/22:
V Darmstadt 98
FC St. Pauli
1. FC Heidenheim
SC Paderborn 07
1. FC Nürnberg
Holstein Kiel
Fortuna Düsseldorf
Hannover 96
Karlsruher SC
Hansa Rostock
SV Sandhausen
SSV Jahn Regensburg
Der Gewinner der Relegationsspiele zwischen dem 16. der 2. Liga 2021/22 und dem 3. der 3. Liga 2021/22
1. FC Kaiserslautern
Der Meister und der Vize-Meister der 3. Liga 2021/22:
1. FC Magdeburg
Eintracht Braunschweig

Alle Team in der Übersicht


Welche Anstoßzeiten gibt es in der 2. Liga 2022/23?

Die Nachmittagsspiele in der 2. Liga an einem Samstag werden künftig wieder früher angepfiffen. Der Anstoß wird um eine halbe Stunde auf 13 Uhr verlegt. Das teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Dienstag (26.04.2022) mit. Bereits von 2009 bis 2021 wurden die frühen Samstagsspiele um 13 Uhr angepfiffen. Die Reform wurde nach nur einer Saison schon wieder rückgängig gemacht.

Andere Zeiten bleiben unberührt - Die weiteren Anstoßzeiten in der 2. Liga bleiben von den Änderungen unberührt. Es bleibt also bei einem Samstagsspiel um 20.30 Uhr. Freitags beginnen die Spiele der 2. Liga weiter um 18:30 Uhr, an Sonntagen um 13:30 Uhr.


Die nächsten Spiele / Termine

2. Liga Spieltage

3. Spieltag Gruppenphase

02.12.2022