Javi Martinez wird den FC Bayern im Sommer verlassen - Bildquelle: Getty ImagesJavi Martinez wird den FC Bayern im Sommer verlassen © Getty Images

München - Javi Martinez sagt nach neun überaus erfolgreichen Jahren bei Bayern München "Servus": Der 32 Jahre alte Spanier und der deutsche Fußball-Rekordmeister gehen ab Sommer wie erwartet getrennte Wege. Man habe sich "einvernehmlich" darauf verständigt, "den am 30. Juni auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern", teilten die Münchner am Dienstag mit. 

Verein und Fans hätten München "zu meiner Heimat gemacht! Schon am ersten Tag habe ich das 'Mia san mia' und das Besondere am FC Bayern gespürt. Ich habe diesen Verein gelebt, immer alles für ihn gegeben. Der FC Bayern und seine Fans werden immer in meinem Herzen bleiben. Muchas gracias, Dankeschön, Servus ? wir sehen uns", sagte Martinez in emotionalen Worten.

Martinez war 2012 der Rekordtransfer

2012 war Martinez für die damalige Rekordsumme von 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zu den Bayern gewechselt. Der Mittelfeldspieler holte mit den Münchnern in jedem Jahr die deutsche Meisterschaft, bislang acht, fünfmal den DFB-Pokal, zweimal die Champions League und den Klub-WM-Titel. Höhepunkte waren die historischen Triple-Jahre 2013 und 2020 sowie der Siegtreffer in der Verlängerung im UEFA Supercup 2020.

"Es war eine schwierige Entscheidung, als wir Javi Martinez im Sommer 2012 geholt haben, weil die Ablöse eine absolute Rekordsumme für uns dargestellt hat. Die Entscheidung war goldrichtig", betonte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Martinez habe den Bayern "spielerisch große Qualität verliehen und menschlich immer hervorragend zu uns gepasst". Er werde "immer ein wichtiger Teil der FC Bayern-Familie bleiben", so Rummenigge. Für Sportvorstand Hasan Salihamidzic war der Spanier "ein prägender Spieler, auf dem Rasen, aber auch in der Kabine und im Umfeld des ganzen Vereins". 

Wohin Martinez wechseln wird, ist offen. Im vergangenen Sommer war bereits über eine Rückkehr nach Bilbao spekuliert worden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB33236494:425275
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL33198659:302965
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB331941072:452761
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB331710659:342561
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE331512666:521457
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB04331410952:361652
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU331114848:42647
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3312101160:54646
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB331291256:53345
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF331291251:49245
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG3310101350:53-340
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA331061734:49-1536
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0533991536:54-1836
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC338111440:50-1035
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC33881724:52-2832
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW337101634:53-1931
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE33791733:60-2730
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0433372325:85-6016
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung